Helpdesk

Hallo zusammen

Seit ein paar Wochen unterstützt Litchi in der neuen Beta-Version die DJI M2EA. Der Workflow für die Rehkitzrettung, im Zusammenspiel mit UAV Editor und Litchi ist deutlich besser als mit DJI Pilot (Stichwort Upload/Download der Missionen direkt via Schnittstelle direkt in die Litchi Cloud, generelle Funktionen für die Rehkitzrettung in Litchi).

In diesem Beitrag findest du Informationen wie du Litchi auf dem Smart Controller installieren kannst:

Installation von Litchi auf dem Smart Controller:
1. Installation Google Play Store: https://www.youtube.com/watch?v=B_swJvznW68
2. Installation Litchi: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.aryuthere.visionplus

Weitere Anleitungen (andere Varianten) um Litchi zu installieren:
-Via APK: https://www.xflow.eu/de/2019/08/17/litchi-installation-auf-dji-smart-controller/
-Via Amazon Appstore: https://flylitchi.com/dji-monitors
Antworten (10)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Super Danke für die Info,

die Installation des Google Play Store hat super geklappt, allerdings habe ich es nur im Video bei Punkt 1 bis zur Minute 2:35 gemacht. Das was danach kommt mit Android File host device, erschloss sich mir nicht ganz für was ich das brauche. Egal hat funktioniert und ich konnte Litchi danach über den Google Play Store installieren.:D

Nur eine Frage:

Leider funktioniert in Litchi die reine Kameraansicht auf einen zweiten Monitor per HDMI nicht. Ich kann das Bild hier nur duplizieren.
Hast du dan eine Idee? Oder kommt vieleicht noch ein Update?

Wie schon mal Erklärung dazu am besten als Video:D
https://youtu.be/SZd_fJUuAts

Gruß
Matthias
Mario Kaufmann
Support RKRS
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hi Matthias

Ja im Moment kann der Bildschirm "nur" duplizieren werden. Eventuell wird in den nächsten Updates noch die Kameraansicht hinzugefügt. Aber mit duplizieren geht es ja auch.;)

Viele Grüsse
Mario
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ja mit duplizieren geht es auch, ist Geschmacksache.

Uns ist es als reines Kamerabild ohne die ganzen Buttons auf zweiten Monitor lieber.

Und am SC dann die Mission, hat dem Vorteil der Pilot kann gleichzeitig das Live/Wärmebild und die Missionskarte betrachten.

Aber denke da kommt noch ein Update, cool ist schon mal das Litchi überhaupt läuft.

Gruß
Matthias
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ah ganz vergessen,

momentan kann man die Wärmebildansichten wie Tint etc. auch noch nicht umschalten. Aber ist ja erst mal eine Beta Version. Da kommt bestimmt noch was.

Litchi hat aber schon seine Vorteile, man kann die Mission direkt vom UAV Editor per Litchi Cloud zum SC schicken und die Parameter wie Gimbalneigung, Flughöhe und Geschwindigkeit werden mit übertragen.

Was ja bisher beim Export als KML Datei auf USB Stick und Import am SC nochmals pro Feld angepasst werden musste.

Gruß
Matthias
Mario Kaufmann
Support RKRS
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ja, als Lösung kannst du die Farbpalette in DJI Pilot auswählen, in Litchi wird diese dann automatisch übernommen.

Viele Grüsse
Mario
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Was seht ihr für Vorteile bei der Litchi App? Ich finde es eher nachteilig bei Unterbrechung der Mission, nach dem Abstieg und genauer schauen, die Mission nur über einen nächsten auszuwählenden Waypoint, fortsetzen zu können.
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Wenn man uaveditor in Firefox auf dem Smartcontroller öffnet, kann man den Download der Mission direkt auf dem smart controller speichern und aus dem Download Ordner direkt in die DJI Pilot app importieren.
Mario Kaufmann
Support RKRS
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hi Robert

Litchi ist für den Wegpunkteflug vermutlich das am meisten verwendete Programm. Bei der Rehkitzrettung Schweiz - die wohl eine der erfahrensten, wenn nicht die erfahrenste Organisation im Bereich der Rehkitzrettung ist, fliegen meines Wissens die meisten mit Litchi. Der Workflow für die Rehkitzrettung ist meiner Meinung nach, zumindest aktuell noch, deutlich besser als mit DJI Pilot. Ich hoffe aber, dass DJI hier bald nachbessert. Hier ein paar Vor-/Nachteile von Litchi gegenüber DJI Pilot:

+Die Felder können direkt im UAV Editor mittels Button Upload/Download in/aus Litchi geladen werden.
+Dateiübersicht in Litchi als Listenansicht übersichtlicher als in DJI Pilot.
+Die Mission kann ab jedem beliebigen Wegpunkt gestartet werden.
+Die Mission kann pausiert werden und die Drohne während dieser Zeit beliebig geflogen werden.
+POI (für die Markierung der Rehkitzfunde) können gesetzt werden.
-Wärmebild-Einstellungen müssen via DJI Pilot eingestellt werden.
-Bildschirm kann "nur" gespiegelt werden.

Viele Grüsse
Mario
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo Mario
+Die Mission kann pausiert werden und die Drohne während dieser Zeit beliebig geflogen werden.

Diese Funktion ist nicht die "Pause", sondern Flug abbrechen, und beim wiederaufnehmen ab dem nächsten Wegpunkt starten, richtig?
Weil während der Pause kann ich nicht frei herumfliegen.
Mario Kaufmann
Support RKRS
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hi Pascal

Ja genau.

Viele Grüsse
Mario


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Ticket.
Sei der Erste der antwortet.